Ausgewählte Schönheitschirurgen in ganz Deutschland finden!

Mit unserer Suche finden Sie mit Sicherheit den passenden Schönheitschirurgen.

Schönheitschirurgen in deutschen Städten

3.500 Schönheitschirurgen arbeiten in Deutschland

In Deutschland praktizieren über 3.500 Mediziner, die schönheitschirurgische Eingriffe durchführen. Ein Großteil dieser Ärzte hat eine Fachausbildung für plastisch-ästhetische Chirurgie absolviert. Andere Mediziner sind zwar auf Bereiche wie die Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Dermatologie oder Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde spezialisiert. Allerdings führen die Ärzte innerhalb ihres Fachbereichs auch schönheitschirurgische Behandlungen durch. Der Blick ins Detail verrät, dass Schönheitschirurgen zwar in nahezu jeder deutschen Großstadt ansässig sind. Dennoch ist der Anteil der Ärzte relativ ungleich verteilt. In größeren Metropolen wie München, Düsseldorf, Köln oder Hamburg ist die Anzahl ansässiger Schönheitsmediziner besonders hoch. Diese Entwicklung ist einerseits gewiss den finanziellen Möglichkeiten geschuldet, die in den Städten tätige Einwohner haben. Andererseits leben in den deutschen Vorzeigestädten besonders viele Menschen, die auf ihr äußeres Erscheinungsbild besonders großen Wert legen. Deshalb sind die Wartezimmer der Fachärzte auch stets mit anspruchsvollen Kunden gefüllt.

Eine ungleiche Verteilung zwischen einzelnen Bundesländern

Diese Tendenz spiegelt sich ebenfalls in der Anzahl der Chirurgen, die sich der Schönheit verschrieben haben, in einzelnen Bundesländern wider. Im deutschlandweiten Vergleich hat Nordrhein-Westfalen mit einem Anteil von über 800 Schönheitschirurgen die Nase vorn. In Bayern praktizieren aktuell über 700 Mediziner, die plastisch-ästhetische Maßnahmen durchführen. Zudem ist der Anteil in Baden-Württemberg mit mehr als 400 Spezialisten ebenfalls recht hoch. Wer in Berlin zu Hause ist, hat die Qual der Wahl aus über 200 Schönheitsmedizinern. Im gesamten Stadtstaat Hamburg sind mehr als 100 Schönheitsexperten ansässig. Diese Zahlen werden im deutschlandweiten Vergleich zum Teil noch nicht einmal von kompletten Bundesländern erreicht. Eines der Schlusslichter ist Mecklenburg-Vorpommern. In diesem Bundesland führen noch nicht einmal 40 Fachärzte schönheitschirurgische Maßnahmen durch. Ebenso gering ist die Anzahl der Mediziner im Saarland. Allerdings ist der geringe Anteil in dieser Region insbesondere der geringen Fläche des Bundeslandes geschuldet. Generell befinden sich in den neuen Bundesländern prozentual weniger Schönheitsexperten als in den alten Bundesländern. Eine positive Ausnahme ist das Bundesland Sachsen, in dem sich ebenfalls über 100 Schönheitsmediziner um die Belange ihrer Klientel kümmern.

Art der Mitgliedschaft

Sie sind Schönheitschirurg und noch nicht bei uns gelistet?

Schönheitschirurgie Ratgeber

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung